Facebook

 

NEWS!

 

Video

Video German Open 2016 final run

Video German Open 2016 1st run

Rulebook Frankreich

GERMAN OPEN 2016


Wer wir sind

Die 1st European EXTREME TRAIL Association e.V., kurz EETA, verkörpert eine besondere Lebensphilosophie der Arbeit mit Pferden – artgerechte Beschäftigung in Einklang mit den Interessen sowohl der Freizeitreiter als auch derer, die im Turniersport tätig sind. Das ist EXTREME TRAIL - Europas neue Freizeit-,Trainings- und Turnierdisziplin, offen für alle Rassen und Reitweisen. Fasziniert den Geländereiter der sichere Umgang bei der täglichen Arbeit in schwierigem Gelände, so fühlen sich viele Turnierreiter - egal aus welchen Bereichen des Reitsports -  besonders von der Vielfalt der unterschiedlichen Schwierigkeits-Klassen im EXTREME TRAIL angesprochen. Das was bei den Geübten so mühelos und einfach aussieht, ist nur mit einer gehörigen und nachhaltigen Portion Training und Einfühlungsvermögen seinem Partner Pferd gegenüber möglich. Die 1st European EXTREME TRAIL Association e.V. ist Europas erster Verband von Extreme Trail Interessierten, Betreibern von Extreme Trail Anlagen und Freunden der Disziplin. Die EETA wurde am 21. September 2013 in 91257 Pegnitz, Bayern, Deutschland gegründet. Sinn und Zweck ist die Verbreitung und Förderung der Disziplin EXTREME TRAIL nach den Richtlinien der EETA. Der Verband vertritt die in Deutschland und Europa geltenden Tierschutzbestimmungen. In Europa gibt es derzeit rund ein Dutzend Extreme Trail Parks, so viele wie nirgendwo sonst außerhalb des amerikanischen Kontinents (hier beläuft sich die Anzahl solcher Anlagen auf etwa 150). Und die Disziplin erfreut sich wachsender Beliebtheit. Mit Ihren einzelnen Mitglieds-Ländern ist die EETA in nahezu ganz Europa präsent.